Grundkurs - Arbeiten mit der Einhandrute

Du interessierst Dich schon lange für eine Einhandrute? Du stehst kurz davor Dir eine zuzulegen, um mit ihr zu arbeiten? Du würdest gerne den Umgang damit erlernen oder mehr Sicherheit in der Handhabung mit ihr bekommen?

Ich biete Dir dazu ein 1 tägiges von mir geführtes Seminar in einer freundlichen, entspannten Runde an.

Die Arbeit mit der Einhandrute war zu früheren Zeiten etwas ganz Alltägliches. Die Einhandrute wird in erster Linie zum Testen von positiven oder auch negativen Einflüssen genutzt, die das individuelle Wohlbefinden bestimmen. Auch werden Einhandruten häufig genutzt um festzustellen, ob verschiedene feinstoffliche Schwingungen miteinander harmonieren. So können sie unter anderem zum Aufspüren von Wasseradern, zum Testen von Nahrungsmittelunverträglichkeiten sowie innerhalb der Homöopathie, ätherischen Ölen oder Symbolen und vieles mehr zum Einsatz kommen. Ebenfalls ist es mit der Einhandrute möglich, negative Schwingungen in positive Schwingungen zu wandeln. Ihr Vorteil liegt ganz klar darin, dass sie schnell, leicht und zuverlässig reagiert und sie ist einfach in der Handhabung. Es wird leider immer wieder behauptet, dass die Bewegungen lediglich durch ermüdungsbedingte Muskelvibrationen ausgelöst werden, was so aber nicht stimmt. Zwar ist es richtig, dass die Muskeln während des Gebrauchs sehr feine Bewegungen erzeugen und die Rute somit zum Ausschlagen bringen, allerdings sind diese Bewegungen nicht die Folge von Ermüdung, sondern von Ihrer Intuition sowie von umgebenen elektromagnetischen Feldern. Arbeiten Sie mit einer Einhandrute, können Sie somit das, was das Unterbewusstsein längst weiß, konkret sichtbar machen.

Wer eine Einhandrute hat, kann diese gerne mitbringen. Ansonsten habe ich aber auch einige zum Arbeiten und Ausprobieren hier, die auf Wunsch auch erworben werden können.

Inhalt des Seminars

  • Auswählen einer passenden Einhandrute
  • Wie schwingt die Einhandrute?
  • Wie zeigt meine Rute mir ein Ja oder Nein, Positiv oder Negativ an?
  • Was ist Resonanztestung?
  • Wie schwingt man ein?
  • Lösen von Blockaden und Wandeln von negativen Energien

Am Ende des Kurses wirst Du ein solides Basiswissen für das Testen mit der Einhandrute erworben haben und Dich mit Deiner Rute viel sicherer fühlen.

Kosten: 120,- €. Getränke, Knabbereien und ein kleiner Mittagssnack sind darin enthalten.

Veranstaltungsort: 21726 Oldendorf(Zuganbindung vom Hauptbahnhof Hamburg bis Himmelpforten ca. 1 Std., mit Start Unterelbe)

Termine

29. August 2020, Samstag 10.00 - ca. 17.00 Uhr (Oldendorf)

31. Januar 2021, Samstag 10.00 - ca. 17.00 Uhr (Oldendorf)

27. März 2021, Samstag 10.00 - ca. 17.00 Uhr (Oldendorf)

Bitte melde Dich über info@wohlbefinden-fuer-tiere.de oder auch telefonisch unter 0 41 44 - 235 066 0 oder 0172 - 4241467 an.
Bei Verhinderung bitte ich um rechtzeitige Absage. Bis 24 Stunden vor Seminarbeginn ist dies kostenfrei, danach fallen 75% der Seminargebühren an.